Glastür unseres Grafikbüros

Glastürbeklebung in DIN-Norm

von: Lukas Hornscheidt
11. Mai 2021

Sie überlegen den Glasflächen Ihrer Privat- oder auch Ihrer Büroräume mit Glasdekorfolie ein neues und modernes Aussehen zu verleihen?
Dann sollten Sie die in der DIN 18040-1 geforderten Sicherheitsmarkierungen an Glastüren nicht außer Acht lassen. Genauer bedeutet dies, dass die Markierungen folgende Anordnung haben müssen:

  • in 40 bis 70cm Höhe („Kniehöhe“)
  • in 120 bis 160cm Höhe („Augenhöhe“)
  • jeweils über die gesamte Breite der Glasfläche.

Zudem müssen die Elemente stark kontrastieren, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Wenn Sie mit Ihrem Anliegen zu uns kommen, finden wir für Sie genau die Lösung, die nicht nur optisch, sondern auch sicherheitstechnisch zu gefallen weiß.